Neuer Vereinsmeister: Holger Funck

Preis- und Pokalschießen

Mit 27 von möglichen 30 Ringen erkämpfte sich Holger Funck, König 2009, nach spannendem Stechen mit Heiko Kieselmann den begehrten Vereinspokal und damit den Titel Vereinsmeister 2016.

Insgesamt 83 Schützen waren auch in diesem Jahr wieder der Einladung auf den Schießstand des Grafschafter Schützenverein Lohmannsheide gefolgt, um sich  nicht nur dem Wettkampf um die Pokale zu stellen, sondern auch die traditionelle Erbsensuppe zu genießen. Zum ersten Mal wurde der Wettbewerb erst um 12.00 Uhr begonnen, was von allen Schützen als positiv gewertet wurde.

Sowohl das Pokalschießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr, als auch das immer wieder beliebte Preisschießen auf dem Luftgewehr-Schießstand erforderte einmal mehr ein gutes Auge und eine ruhige Hand.

In beiden Wettbewerben standen nach zügigem Schiessen bereits kurz nach 16.:00 Uhr, wie geplant, die Ergebnisse fest.

  • Vereinspokal und Vereinsmeister 2016: Holger Funck
  • Pokal der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Baerl: Heiner Thomas
  • Pokal der Sparkasse am Niederrhein: Jörg Schumacher

Erstmalig wurde aus der Wertung des Vereinspokals für den besten Schützen der Altersklasse 65 Jahre und älter der neue Wanderpokal Ü 65 BSG Baerl 2016  vergeben. Hier zeigte sich Dr. Gerd Altbrod strahlend als erfolgreicher Schütze.

Beim Preisschiessen siegte Björn Reimer, Hauptmann der Sappeure vor Heiko Kieselmann und Ulrich Kempken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.