Ausmarsch 2021

Ausmarsch 2021

Ausmarsch

Pünktlich 16:00 begrüßte die Sonne und unser Präsident Rolf Dresler an die 70 Schützenbrüder vor dem Vereinslokal „Zum Waldhof“ zum diesjährigen Ausmarsch der BSG. Gerne folgten wir der Einladung unseres Offiziers Heinz Hoffmann samt Familie auf den Hof am Niederhalener Dorfweg.

Eine Abordnung der Binsheimer Grenadiere ließ es sich — nach ausgefallenem Schützenfest — nicht nehmen, ein kleines Hindernis aufzustellen. Danke dafür nochmal!

Bei einem kühlen Getränk, gestiftet von unserem amtierenden Thron um König Heinz Frütel und einer leckeren Wurst war es ein rundum gelungener Nachmittag. Ein besonderer Dank geht auch an den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Vierbaum und den Musikverein Vierbaum für die musikalische Unterstützung.

Bericht aus WAZ vom 8. September 2021

WAZ vom 08.09.2021: Bürgerschützen genießen Ausmarsch

Kommentare und mehr »
Der Thron 2018 spendet für die Flutopfer

Der Thron 2018 spendet für die Flutopfer

BSG Allgemein

Liebe Schützenbrüder,

es ist gelebte Tradition der BSG Baerl, dass der amtierende Thron während seiner Regentschaft ein Thronfest veranstaltet, um sich für die Unterstützung beim und nach dem Fest zu bedanken. Unser Thronfest war für September 2020 geplant und es sollte  eine tolle Party werden und sicher geworden: „Location“, Zelt (ja… Zelt) und DJ gebucht, Essen und Getränke geplant — und dann kam C… Eine Feier war also in 2020 nicht möglich.

Also war unser Plan: „Auf ein Neues in 2021“. Aus bekannten Gründen (immer noch C…) hat auch das nicht wie geplant und gehofft funktioniert. Ein Thronfest in 2022? Vor dem Schützenfest? Schwierig vom Termin, aber möglich… Nach dem Schützenfest? Für uns keine Option, da es dann schon einen neuen Thron geben wird.

Also: Noch ein neuer Plan: Thronfest vor dem nächsten Schützenfest, wahrscheinlich zeitlich sehr eng an anderen Feiern, die es ja hoffentlich wieder geben wird. — Und dann kam die Flutkatastrophe im Juli.

Wir haben, wie ihr, die furchtbaren, unglaublichen Bilder in den Medien und teilweise vor Ort gesehen. Wir waren und sind beeindruckt von der Hilfsbereitschaft, die es in unserem Land für die Betroffenen gab und gibt. Und deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen, mit der Tradition zu brechen.

Wir werden kein Thronfest als Thron 2018 mit euch feiern, sondern wir haben stattdessen Geld an die „Aktion Deutschland Hilft“ gespendet. Gerne hätten wir es für eine Feier ausgegeben, aber im Katastrophengebiet ist das Geld nach unserer Überzeugung noch besser eingesetzt.

Natürlich werden wir eure Unterstützung bei unserem tollen, für uns unvergesslichen Schützenfest nicht vergessen und unseren Dank zeigen wollen. So gehen die Getränke beim Ausmarsch am 4. September 2021 schon einmal „auf uns“.

Wir sagen Danke für euer Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch.

Viele Grüße, euer Thron 2018
Sabine und Heinz, Vanessa und Nils, Steph und Dirk, Ilka und Andy

Kommentare und mehr »

Einladung zum Ausmarsch 2021

Ausmarsch

Lieber Schützenbruder,

unser diesjähriger Kompanie-Ausmarsch am Samstag, 4. September 2021 führt uns von unserem Vereinslokal Waldhof durch den Ort zum Niederhalener Dorfweg. Unser Schützenbruder Heinz Hoffmann hat uns zu sich auf den Hof eingeladen.

Antreten ist um 16:00 Uhr am Vereinslokal Waldhof, Hubertusstraße.

Musikalisch begleiten uns die Musikfreunde vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Rheinberg, Löschzug Vierbaum. Vor Ort sorgt zusätzlich der Musikverein Vierbaum für gute Laune.

Die Inzidenzen steigen leider weiter, sodass beim Ausmarsch folgende Regeln gelten…

  • Die Veranstaltung kann nur für Schützenbrüder unter 3G (Geimpft/ Genesen/ Getestet (Schnelltest, max. 48 Stunden alt)) stattfinden. Bringt bitte einen entsprechenden Nachweis und Euren Ausweis mit zur Veranstaltung, damit wir diese prüfen können.
  • Weiterhin gilt während der Veranstaltung eine generelle Maskenpflicht, wenn ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Bitte beachtet, dass es sich um eine Außenveranstaltung handelt. Bei Regen ist keine ausreichende Überdachung gewährleistet.

Wir freuen uns auf einen geselligen Nachmittag und Abend.

Sollten sich kurzfristige Änderungen ergeben, werden wir diese auf unserer Homepage unter www.bsg-baerl.de veröffentlichen.


Information zum Thronfest
Unser König Heinz Frütel nebst Thron haben darum gebeten, das Thronfest Corona-bedingt ausfallen zu lassen und stattdessen den Flutopfern mit einer Spende zu helfen. Der Bitte haben wir als Vorstand zugestimmt.

Mit Schützengruß
BSG Baerl von 1485 e.V.

Kommentare und mehr »
500 neue Stauden und Gehölze für das Baerler Mahnmal

500 neue Stauden und Gehölze für das Baerler Mahnmal

BSG Allgemein

Mit Schüppe, Hacke und Spaten hatten die Bürgerschützen im Vorfeld die Anlage rund um das Mahnmal von Unkraut und vertrockneten Pflanzenresten befreit — Tribut der letzten sehr trockenen Sommer.

„Mit Unterstützung eines Landschaftsgärtners wurden Pflanzpläne entwickelt, die sowohl den klimatischen Verhältnissen als auch den finanziellen Möglichkeiten gerecht werden“ erklärt Rolf Dresler, Präsident der BSG, und fügt hinzu: „Dies geht jedoch nur, indem die finanzielle Unterstützung der Bezirksvertretung jeweils aus den Mitteln zur Verschönerung des Ortsbildes zur Verfügung gestellt werden und wir den handwerklichen Part übernehmen.“

Am vergangenen Wochenende war es soweit: Mit vereinten Kräften einer kleinen Gruppe konnten ca. 500 neue Stauden, Gräser und Gehölze in die Erde gebracht werden. Ulrich Kempken, verantwortlich für die Organisation dieser Aktion: „Wir waren überrascht über die Menge der Pflanzen. Aber es ging schneller, als wir das alle gedacht hatten — großes Kompliment an alle Helfer. Jetzt müssen die Pflanzen regelmäßig gegossen werden, damit sie prächtig gedeihen. Dies ist nur über eine private Wasserversorgung möglich. Eine Unterstützung durch die Wirtschaftbetriebe oder ein entsprechendes Standrohr würde uns die Pflege sehr erleichtern.“

Die BSG Baerl hat ab 2012 die Patenschaft und damit die Pflege des Mahnmals an der Kreuzstraße von der Stadt Duisburg übernommen und in den Folgejahren eine Umgestaltung vorangetrieben.

Nun strahlt das Mahnmal wieder in neuem Glanz und Klaus Moeller, ebenfalls Vorstandsmitglied der BSG, fügt hinzu: „Wir haben da eine wunderschöne Anlage. Leider wird sie immer wieder als Hundeklo genutzt ohne die bereitgestellten Beutel zu benutzen. Das ist bei der regelmäßigen Pflege eine scheußliche Angelegenheit.“

Kommentare und mehr »
Suppe statt Schießen

Suppe statt Schießen

BSG Allgemein

Vielen Dank!

Leider können wir keine weiteren Bestellungen annehmen. Am Samstag, den 8. Mai 2021 werden wir die Erbsensuppe in der Zeit zwischen 9:00 und 12:00 Uhr bei Euch vorbeibringen. Bitte seid dann zu Hause. Wir wünschen schon jetzt einen guten Appetit.

Am 8. Mai 2021 wäre mit dem Königsschießen der Startschuss für unser diesjähriges Schützenfest gefallen. Dazu gehört auch die traditionelle Erbsensuppe zur Mittagszeit. Aufgrund von Corona mussten wir das gesamte Schützenfest bereits auf 2022 verschieben. Ihr braucht dennoch nicht auf die Erbsensuppe verzichten: Die beliebte Erbsensuppe ist für dich kostenlos und wir liefern Sie an Deine Haustüre - natürlich unter Beachtung der Corona-Auflagen.

Dazu füllt Ihr einfach das Formular unten aus und wir liefern Euch die Suppe am Samstag, den 8. Mai 2021 zwischen 9:00 und 12:00 Uhr nach Hause. 

Dabei ist folgendes zu beachtenWir sind Baerl

  • Bestellungen werden nur bis zum 2. Mai 2021 angenommen und auch nur solange der Vorrat reicht. 
  • Pro Bestellung werden maximal zwei Portionen angeboten. 
  • Die Suppe wird Dir kalt geliefert und kann dann von Dir leicht in der Mikrowelle oder im Kochtopf erwärmt werden. 
  • Am Tag der Auslieferung stelle bitte sicher, dass Du in der Zeit zwischen 9:00 und 12:00 Uhr unter der genannten Adresse zu Hause bist. Aus hygienischen Gründen können wir die Suppe leider nicht vor der Türe abstellen oder bei den Nachbarn abgeben.
  • Weiterhin werden wir die Suppe nur in Baerl (streng: PLZ 47199) ausliefern können. 
  • Mitglieder der BSG, die außerhalb von Baerl (streng: PLZ 47199) wohnen, können sich ihre Portion(en) im gleichen Zeitraum im Restaurant Renzis abholen. Dazu stimmt bitte mit dem Renzis (Grafschafter Str. 197; 47199 Duisburg) telefonisch unter 02841/ 9811123 die genaue Abholzeit ab. Wichtig: Bestellung über unser Formular unten ist trotzdem erforderlich. 

Wir wünschen Dir schon jetzt einen guten Appetit. Bleib gesund und Gut Schuss. 

Deine Bürger-Schützengesellschaft Baerl von 1485 e.V. 

Deine Bestellung


Kommentare und mehr »
Corona-Update: Schützenfest und weitere Veranstaltungen abgesagt

Corona-Update: Schützenfest und weitere Veranstaltungen abgesagt

BSG Allgemein

Aufgrund der weiterhin angespannten Situation und der Corona Prognosen für dieses Jahr, haben wir uns entschlossen, das für 4.-7. Juni 2021 geplante Schützenfest abzusagen.  

Wir wissen, dass viele Baerler Bürger diesen Termin bei ihrer Urlaubsplanung berücksichtigen und wollen hiermit frühestmöglich informieren. Derzeit favorisieren wir eine Verschiebung des Schützenfestes um ein Jahr.

Ebenfalls abgesagt wird die Mitgliederversammlung im März, der Kompanieausmarsch im April sowie das Königsschießen im Mai dieses Jahres.

Für die Veranstaltungen im zweiten Halbjahr des Jahres, insbesondere das Preis- und Pokalschießen im November beobachten wir weiterhin aufmerksam die Entwicklung der Corona-Pandemie, sowie die damit einhergehenden Auflagen, Empfehlungen und Einschränkungen.

Wir werden auch künftig hier auf unserer Homepage informieren, sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen. Bitte informiert ggf. auch Bekannte und Nachbarn.

Bis dahin bleibt gesund!

Kommentare und mehr »
400 Weckmänner für Baerler Kinder

400 Weckmänner für Baerler Kinder

BSG Allgemein

Laterne, Laterne… — so schallt es in diesem Jahr leider nicht aus fröhlichem Kindermund: kein St. Martin, kein Umzug, kein Martinsfeuer. Wie hatten sich die Kinder gefreut, mit ihren selbst gebastelten Laternen und den geübten Martinsliedern durch die Straßen von Baerl zu ziehen. Aber: Corona — in diesem Jahr ist alles anders.

„Unter dem Motto »Wir sind Baerl« wollen wir uns — neben den Aktivitäten im Schützenverein — auf das Miteinander in unserem Dorf besinnen und hatten eine gute Idee“, so der Ideengeber Stefan Moeller, Geschäftsführer der BSG. „Wenn schon kein Martinsumzug stattfinden darf, so sollten die Kinder nicht auch noch auf das traditionelle Martinsgebäck, den Weckmann, verzichten müssen“, erklärt er weiter und hat mit einem kleinen Arbeitskreis für die schnelle Umsetzung dieser Idee gesorgt.

Am frühen Morgen des Martintages gab es dann die Überraschung: knapp 400 Weckmänner wurden, selbstverständlich unter den gegebenen Hygiene-Maßnahmen, an die Baerler Grundschule, die beiden Kindergärten und die Beerenbande übergeben.

„Danke für den Weckmann“ sagt ein 5-jähriges Mädchen und Tanja Koop-Sepehr, Leiterin des kath. Kindergartens St. Lucia, fügt hinzu: “Die Weckmänner waren für die Kinder eine tolle Überraschung zu einem schönen St. Martins-Fest! Vielen Dank und bis nächstes Jahr!“

Außerdem hat uns noch ein ganz lieber Gruß mit Lied von den Kindern erreicht.


Im Ev. Kindergarten wurde uns eine gebastelte und gemalte St. Martin-Geschichte überreicht.

Auch in de Waldschule konnten wir mit den Weckmännern punkten. So erklären L. Hicking (Schulleiterin) und K. Sorbe (Konrektorin): “Mit großer Freude haben die Kinder der EGS Waldstraße gestern beim großen Sankt-Martins-Frühstück in den Klassen ihren leckeren Weckmann in Empfang genommen und mit Genuss verspeist.”

In der Baerler Beerenbande haben sich die Kinder mit selbst gebackenen Keksen, einem gebastelten Dankes-Bogen, vor Allem aber mit strahlenden Augen bedankt.

Es hat uns großen Spaß gemacht und bedanken uns auch recht herzlich für die lieben Worte, Grüße, Lieder, Basteleien und Gebackenes. #wirsindbaerl

Kommentare und mehr »